Sonntag, 23. Februar 2014

Stoffmesse

 In Hamburg ist dieses Wochenende die  erste Stoffmesse.
Gestern bin ich dann mal mit meinem Mann losgestürmt,
gleich früh in der Hoffnung das es dann nicht so voll ist.


Hier ein Teil meiner Ausbeute.
Für das bisschen musste ein 100 er dran glauben.


Das Quilttop meines Mannes brauchte noch Stoff für Rand und Rückseite,
diesen schwarzen Stoff hat er sich ausgesucht.
 

 Für ein Spezialprojekt hier Zuhause suche ich noch weisse Spitze.

Diese beiden Stücke durften mit.


Total interessant fand ich diese kleinen Stoffpäkchen 6 x 6 cm,
für nur 5 Euro mussten sie mitkommen.


Gestern Abend habe ich sie schon zusammengenäht.
Das hat Spaß gebracht,
aber davon später mehr.


Ein kleines Presentwar auch noch in der Tasche.


Und da mich jetzt die Jelly roll süchtig gemacht haben,
ist auch noch einer für mich mitgekommen.


Schön bunt ist er !


Seht ihr, ich freue mich schon drauf ihn zu nähen,
vielleicht klappt es ja noch heute.


Sowas kann ich immer gebrauchen


Ach an diesem Stoff konnte ich nun garnicht vorbei !


Hier die versprochenen Stöffchen,
der Obere ist das Giggls Paket.

Und hier Surrounded by love.

Inzwischen bedauere ich das ich nicht noch mehr eingepackt habe.
Das bringt tierisch Spaß.
So jetzt Schluß,
gestern hat mein Mann mich begleitet ,
heute geht es zur Modelbahnbörse in Elmshorn.
Mal schauen wie es ist!

Kommentare:

  1. Da hast du ja ganz ordentlich zugeschlagen , aber so ein Kauf muss auch mal sein . Schöne Stoffe hast du gekauft . Bin schon auf die Ergebnisse gespannt . Manchmal bedaure ich ja , das ich nicht so fit im Nähen bin und keine Nähmaschine mehr habe . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  2. Ach so, deswegen waren heute nur noch so wenig Stoffe da, Du hast sie alle weggekauft :-))
    LG Angelika

    AntwortenLöschen