Freitag, 1. Juli 2011

Patchworksommerfest 2011

Seid vielen Jahren gibt es regelmäßig ein Patchworksommerfest bei meiner Kursleiterin Anne.
Das Wetter hat zwar nicht ganz so mitgespielt und Kaffe und Kuchen musste drinnen gegessen werden.
Den wir hatten Klassisches Hamburg Wetter, etwas unbeständig.
Aber nach dem Kaffee haben wir die Gelegenheit ergriffen und alle Quilts an die Wäscheleine gehängt die quer durch den Garten gespannt war.
Ich kann Euch nur eine kleine Auswahl bieten
Isolde und Birgit haben mir erlaubt ihre Quilts zu zeigen.

Als erstes:
Ich habe es geschafft meinen Quilt rechzeitig fertig zustellen.
Da ist er jetzt in aller Pracht und ich bin verdammt stolz auf ihn.
Er ist 1.30 m  x 2,00 m und wird bald die Stubenwand schmücken.

Diesen tollen Quilt habe ich vor  18 Monaten noch als Top gesehen.
Birgit und ich waren davon total begeistert.
Jetzt wo er fertig ist könnte ich ihn wirklich klauen!
Birgit hat dann daraufhin diesen Quilt gearbeitet.
da kann man ganz schön neidisch werden.
Superschön!
Ich werden auch nochmal einen davon herstellen müssen,
das habe ich mir fest vorgenommen.
Isolde wollte mit diesem Quilt unbedingt ihre Batik Restekiste leeren!
Ein wunderschöner Puzzelquilt.

Aus dem neusten Kurs ,
dieser Bargello von Birgit.
Einfach irre!
Ein Ricky Tim von Birgit.
Rocky Mountin Quilt von Birgit
Karins Quilt " Rund um die Welt"
Den sie für ihren Neffen gearbeitet hat.
Isolde hat diesen Quilt für ihren Neffen zur Einschulung gearbeitet.
Isoldes Sanduhrquilt.
Meiner ist leider nicht fertig.
Fazit der Sommerausstellung.
Ich muß wieder zum patchen zurück , da sind noch so viele Ideen im Kopf.
Und da liegen noch 3 Quilts die fertig gemacht werden müssen.
Also wenn ihr nichts hört wisst ihr ja was ich machen sollte !

Übrigen seid 4 Wochen mache ich Sport ,
weil es einfach sein muß!
Ich muß mich dringend entmoppeln.

Kommentare:

  1. Mensch, das sind ja alles wirklich Sahnestücke!!! Ganz toll.

    AntwortenLöschen