Donnerstag, 27. Februar 2014

Patchwork einmal anders

Jahre lang hatte mich die Heizung mitten in der Wohnstube geärgert.
Hässlich so ein altes Ding.
So ist dann die Idee entstanden eine Verkleidung zu bauen.
Das Holzgestell hat mein Mann gebaut.
Und in den ersten Jahren war es mit Bananenpapier bezogen.
Das ging allerdings schneller kaputt als man gucken konnte.


So kam mein Mann dann mit der Idee es mit Stoff zu beziehen.
Diese Idee gefiel mir so gut ,
das ich angefangen habe das Gitter mit Spitze zu beziehen.
Die warme Luft kann gut zirkulieren
und es sieht toll aus.


Hier sieht man noch das alte Bananenpapier,
5 Stücke muss ich noch finden
um es fertig zu stellen.
Mal schauen was man so auf den Flohmärkten findet.
Das ist Patchwork einmal ganz anders.
Was sagt ihr daszu ?

Kommentare:

  1. Das ist ja eine geniale Idee, finde ich :) Wobei durch Stoff würde die Wärme doch auch durchgehen, aber Spitze sieht dazu noch spitze aus *hihi* ;) Viel Erfolg bei der Flohmarktsuche <3

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee, und ist ja bald Stoffmarkt, da wird sich ja Spitze finden lassen.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine tolle Idee und ein wunderschöner Hingucker!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  4. Wow , eine tolle Idee , die sehr praktisch ist und noch dazu klasse aussieht . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen