Freitag, 7. Dezember 2012

Ausritt im Morgenlicht

Nach der Nachtschicht heute,
hatte mein Mann sich in den Kopf gesetzt
er müsse unbedingt einen Ausritt mit dem Mopet starte!

Heute ist der 17. Todestag seines Vaters,
deshalb ging es auf den Ohlsdorf  Friedhof.


Dieser alte Wasserturm glitzert wie ein Schloss in der Morgensonne.


Kalt und bleich lieg der See


Mopet wartet auf den Reiter.


So lange liegt schon Opa hier.
Vergessen ist er aber nicht!


Wintermorgenhimmel


Farbspiel in der Morgensonne


Alte Soldatengräbe,
ob die beiden Soldaten deren Steine golden Leuchten,
vielleicht heute ihre Flügel bekommen haben?


Wie schön sie doch aussieht!

Inzwischen liegt der Göga in seinem Bett und schläft tief und fest.
Sein Fazit von heute.
Ganz schön kalt war es auf dem Mopet.
Kein Wunder Mann bewegt sich ja auch nicht viel.
Radfahren hält eindeutig wärmer,
ist aber anstrengender!
Einen schönen Wintertag wünsche ich Euch!
Immer warm anziehen und bewegen!

Kommentare:

  1. Dein Mann hat super tolle Bilder gemacht!

    AntwortenLöschen
  2. The pictures are wonderful, Doris...and I love the new blog background...but especially the blog header! Beautiful!

    AntwortenLöschen
  3. Die Bilder sieht echt schön . Obwohl ich Friedhöfe meide , dort gehe ich nur hin wenn es unbedingt sein muss . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen