Mittwoch, 15. September 2010

Kleinigkeiten

Gestern habe ich für Erik, die versprochene Monatskartenhülle genäht.
Nun kann er die Monatskarte an sein Schlüsselbund hängen.
Dann kann er sie nicht vergessen.
Erik fand die Lösung ganz toll!
Dann habe ich mir vorgenommen eine Schutzhülle für meinen Diabetikerpass zu machen.
Und da ich ja keine Süßigkeiten essen darf,
sind sie dann wenigstens zum angucken da!

Kommentare:

  1. hihihi! prima idee........so gar keine süßigkeiten mehr??? oder nur selten und dann ohne den raffinierten zucker?!
    die stickerei finde ich besonders toll, da sie auch so kalorienarm ist ;o)
    tschüß nico

    AntwortenLöschen
  2. Wenn Du magst, dann schau mal auf meinem Blog vorbei.
    Die Hülle ist schön geworden, auch wenn die Süßigkeiten nicht eßbar sind. Du Arme!
    LG Shippy

    AntwortenLöschen
  3. I love the creative way you have of making the practical look so pretty, Doris. Did you do the embroidery work on the protective case for your pass? It is beautiful. I didn't realize you are a diabetic. My mother-in-law was also a diabetic. Please take care!

    XOXOXO,
    Dianna

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schoen, Doris. Ich wollte nur mal kurz reinschauen um Dich zu gruessen - hoffentlich geht's Euch gut. Leider kann ich nicht jeden tag kommentieren, aber ich denke oft an Dich und Deine Familie...bin halt gerade sehr beschaeftigt mit Haeckel arbeiten...Tschuess und gruesse an die Familie :-)
    Doris aus Georgia, USA :-)

    AntwortenLöschen
  5. Ein bisschen gemein ist das doch schon, oder? Scherz beiseite ich finde die Hülle sieht zum anbeißen aus!

    Lecker, da kriege ich jetzt Lust auf was Süßes

    LG Dani

    AntwortenLöschen
  6. Die Hüllen sind klasse geworden.
    Vorallem die für Erik. Unser Großer hat es gestern nach nur vier Tagen in der neuen Schule geschafft seinen Schülerausweis zu verlieren. :-/

    AntwortenLöschen