Mittwoch, 28. April 2010

Mittwoch = Dosentag

Ich hoffe das sich einige Blogger motivieren lassen um mitzumachen!
So soll jeder Mittwoch ein Dosentag sein.
Stellt uns eine Dose vor und erzählt uns dazu die Geschichte dieser Dose.


Diese Dose ist schon lange im Besitz der Familie meines Mannes gewesen.
Mein Mann kann nur sagen das sie seinem Großvater Thorleif gehörte.
Opa Thorleif ist lange als Smutje zur See gefahren.
Und seid jeher ist der Inhalt dieser Dose von 
ihm begonnen worden.
Sie ist randvoll mit alten und neuen Schlüsseln gefüllt!
Man sieht ihr die vielen Schlüsseljahr wirklich an,
so zerbeuelt ist sie


This tin belongs a long time to the family of my husband. It once belongs to the granddad of my husband.
Granddad Thorleif was a cook on a ship for a long time.We don't know were he gots this tin from. But since this time, he keeps keys in it. His keys are still inside and we put some new in it too! It's battered and you could see how old she is!

Kommentare:

  1. Ach herje, ich würde wirklich sooo gerne mitmachen, aber so richtige Dosen mit Geschichte habe ich leider nicht :-(
    Und selbst wenn ich mir Dosen auf dem Trödel oder so kaufen würde, wären es ja auch nicht meine Geschichten!
    Ich schau einfach so immer 'mal wieder 'rein!
    Schönen Tag noch und liebe Grüße
    Petra ;o)

    AntwortenLöschen
  2. Hello Doris,

    I wanted to let you know that I thoroughly enjoyed your post today about this tin of your husband's grandfather! I love looking at the older tins like that...and being able to peek inside to see what was stored in them by an older generation. I enjoyed seeing all of those keys in this one!

    I also wanted to tell you that I have my post up now in case you'd want to see it.
    http://bitsandpieces-dianna.blogspot.com

    Thanks so much for inviting me to be a part of this fun day...and also...I wanted to mention that in my blog post I did share that while your blog is mostly done in German that for Tinsday you've done it in English also. Hoping that brings you a few visitors! :)

    AntwortenLöschen
  3. Das ist aber eine schoene Dose, Doris. Ich mag so alte Dosen auch sehr gerne und habe auch ein paar die eine kleine Geschichte zu erzaehlen haben. Mal sehen, vielleicht kann ich naechste Woche ja mal mitmachen.
    Liebe Gruesse aus Alabama,
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Doris,
    ich mußte schmunzeln bei "Haushalt ohne Dosen"! Klar habe ich Dosen, aber als ehemalige Beraterin für Kunststoffvorratsbehälter habe ich da leider wenige aus Blech! Bei mir gibt's halt die berühmten T.....dosen! Und die haben meist eine ganz kurze (oder eher garkeine!) Geschichte!
    (Sogar unsere Schrauben, Dübel und Nägel bleiben "frisch"!)
    Wir unterscheiden meist nur zwischen rund und eckig, das war's *hihi*!
    Viele liebe Grüße
    Petra ;o) die Blechdosenlose *grins*

    AntwortenLöschen
  5. Ich lach mich grade kringelig *hahaha*! Dein Vorschlag mit der T-Dose mit Blechschild dran, echt klasse! Ich werd 'mal sehen, was sich bis nächsten Mittwoch machen läßt, du sagst ja, ich wäre doch kreativ *hihi*! Dieser Herausforderung kann (und will) ich nicht widerstehen!
    Schönen Abend noch und liebe Grüße
    Petra ;o)

    AntwortenLöschen