Freitag, 29. Januar 2010

echt Blöd

Also wisst ihr was blöd ist!?
Wenn man dem Kind den Nintendo DSI wegnimmt, weil er anstatt schlafen damit spielt.
Und dann nachdem die Woche Verbot zuende ist , das blöde Ding nicht wiederfindet.
Habe meinem Mann noch gesagt wo ich in hintue falls ich es vergesse, aber der hat es auch vergessen. Er weiß nur es ist ihrgentwo in den Nähsachen. Ja toll ich habe ja auch so wenig(Stöhn) Nun ist inzwischen das Kind echt sauer und wir ganz verzweifelt. Wenn wir den Kasten nicht finden muß ich wohl einen Neuen kaufen von meinem Geld.
Also wir suchen jetzt schon seid 1 Woche. Welche Kiste ist es bloß ?
Das ist ja schlimmer als Alzheimer, das richt nach Demenz.
Und es ist peinlich.
Kennt ihr auch solche Geschichten erzählt sie mal damit wir nicht so alleine sind.

Kommentare:

  1. Huhu du liebe,

    haha das ist mir auch schon passiert ;o)
    Ich war auch kurz davor einen neuen zu kaufen,da hab ich das olle Ding durch zufall wiedergefunden.Und war der Meinung das ICH das da nie hingetan habe♥
    Wird schon.
    Viele Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Doris
    Also , falls wir mal etwas verlegen ( was so gut wie nieeee vorkommt , bekommt bei uns immer " Herr Niemand " die Schuld.
    Vielleicht macht dieser nette Herr ja bei euch Urlaub und spielt in einer stillen und ruhigen Ecke jetzt mit dem Nintendo von Erik ??????
    Aber ich kann dich beruhigen - irgendwann sind die Baterien leer und dann findet Herr Niemand bestimmt was neues und der Nintendo taucht gaaaanz plötzlich in der Wohnstube wieder auf.

    Glaube mir Doris , so wird es sein.

    Liebe Grüße Maja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo , ich schon wieder.

    Schau mal auf meinen Blog ( machst du ja sowieso ) !!!!!
    Du hast etwas gewonnen.

    Herzlichen Glückwunsch

    Liebe Grüße Maja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Doris, ich kann ja auch gut im voraus gekaufte Weihnachtsgeschenke so gut verstecken, dass sie an Weihnachten nicht aufzufinden sind. *grins* "Irgendetwas ist immer weg..."
    Viele Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen