Dienstag, 12. Januar 2010

12 in 12 im Januar

Mein 12 in 12.
Ich habe keine Ahnung wer das losgetreten hat aber ich finde es ganz toll und möchte auch gerne mitmachen . Vielleicht kann mir ja jemand helfen und mir sagen bei wem ich mich melden sollte.

Der starke schneefall hat mich heute morgen um 8 Uhr einen 2 Stündigen Spaziergang machen lassen, hier meine Ausbeute:
Ich vermisse das Fahrradfahren
Blick in unserem Park

Seid meiner Kindheit liebe ich diese beiden Drachen.

Trauerweide am zugefrorenen Teich
Nach Arztbesuch mit Kind und shoppen brauchte Erik
natürlich Stärkung bei den goldenen Bögen.

Ab mit dem Bus in Richtung Heimat, aussteigen hier!
Fröhliches Kind beim Schneehügel ersteigen.

Meine neue Glasdeko und heute in der Post die Perlen von Grettlies

Endlich für den Blog fotografiert

Lesestoff für nachher, wenn Kind bei den Pfadfindern ist
Viel Lesestoff wenn Kind im Bett ist.
Und dieses kleine Ebenbild von mir, erinnert mich wieder das meine Schatz
bis Nachts um 1.30 Uhr arbeiten muß und ich jetzt schon sehnsucht nach im
habe.












Kommentare:

  1. Meinen Liebsten hatte ich gestern ganz unerwartet zu Hause, ich habe es soooooooo genossen, von mir aus könnte das jeden Abend so sein...aber geht ja leider nicht*nuschel Nun ist er wieder wech und ich vermisse ihn ganz arg*snief
    viele liebe Knuddelgrüße Rubinengel

    AntwortenLöschen