Dienstag, 1. Dezember 2009

Weihnachtsvorbereitungen.

Jetzt geht es endlich los die häuslichen Vorbereitungen fürs Fest beginnen. Als nächstes wird am Wochenende, für Sohnemann das Lebkuchenhaus vorbereitet damit er es wieder so schön gestalten kann wie letztes Jahr.
Ganz Wichtig! den Unterbau ( Lebkuchenhaus) haben mein Mann und ich gemacht.
Für die ganzen Zuckerkram ist mein Sohn zuständig gewesen. Ihr glaubt garnicht was er alles eingebaut Hat, Brunnen , Mauern Torbögen, alles auf seinen Mist gewachsen. Ich bin gespannt wie es dieses Jahr aussehen wird!
Es sind noch einige Wichtelgeschenke fertigzustellen , um sie nächste Woche abzusenden. Heute geht noch ein Kreativtauschgeschenk für Nikolaus raus.
Vom Weihnachtsmarkt muß noch eine Bestellung genäht werden.
der Weihnachtsmarkt in Trittau war leider nicht so berauschend, aber wir haben die Kosten etwa wieder reinbekommen, was will Frau mehr!
Eigentlich wollten wir noch am 12.12. in Stelling an einem Weihnachtsmarkt teilnehmen, da sich bis jetzt die Veranstalterin nicht gemeldet hat, haben wir das ganze abgeschrieben und kümmern uns lieber mehr um unsere Männer.
In den nächsten Tagen werden wir noch einiges bei Dawand einstellen .
Also freue ich mich auf ein paar schöne Tage!
PS Und ich wünsche mir zu Weihnachten unbedingt Schnee.

Kommentare:

  1. HAllo Doris,
    ach Schade das euer Weihnachtsmarkt nicht so gelaufen ist...Euer Stand sah aber Klasse aus...und was es da alles tolles gab...
    ABER das Lebkuchenhaus...mhhhhhh, darf ich naschen kommen? Werd auch bis Nikolaus noch eins verzieren...freu mich schon *hi hi hi*(leider aber nicht für mich...verschenke es...)
    So, war die letzte Zeit krank:-( konnt nix machen
    ABER: ich werd heut bestimmt noch zur Post gehen
    und dann...
    Liebe Doris, dir und deiner Familie eine besinnliche Weihnachtszeit
    Liebe Grüße Pepalinchen

    AntwortenLöschen
  2. MEnach Doris, dein Häuschen ist ja ein Traum! Meins ist eher zusammengezimmert und auf keinen Fall zeigenswert :/

    Neid!

    AntwortenLöschen