Freitag, 21. März 2014

Frühstück to go

 Schon lange habe ich mir einen Frühstücksbeutel nähen wollen.


Aber nur einer ist ja langweilig ,
deshalb sind es 4 Stück geworden.


Innen mit Wachstuch gefüttert,
das man auch mal auswischen kann.


Mal schauen was aus den Anderen wird,
ich nehme dann mal das Weiße.

Kommentare:

  1. boah toll...diese idee finde ich aber sowas von brauchbar! daaanke dafür!!!
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Das ist doch mal eine feine Sache . Praktisch und hübsch . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen