Montag, 10. Mai 2010

Nachtrag zum Muttertag

Zum Gesterigen Muttertag gibt es noch einiges zu sagen.
Es ranken sich ja so einige Gerüchte drum.
Zum Beispiel Frühstück am Bett!
Haben meine Männer in den letzten 12  Jahren nie geschafft!,
warum ? Nun ja ich bin der frühe Vögel, wenn ich wach bin hält mich einfach
nichts mehr im Bett. Für meine Männer ein Albtraum.
Deshalb fängt der Muttertag immer  mit Frühstück von Mutti an.
Gestern kam dann noch unser liebster Besuch,
Maja Sven und Erik aus Gettorf.
Um 9.45 Uhr waren sie am Hauptbahnhof ,
die Männer sind gleich weiter geszogen zum
Hafengeburtstag. Wir Frauen haben unsen einen
wunderschönen Tag mit nähen und lachen und quatschen gemacht.
  Von Erik gab es  einen wunderschönen Straüß mit meinen Lieblingsblumen und diese 2  Dosen.
  Nun  es ist ja nicht so das wir keine Dosen haben , aber ich finde sie toll!

 Maja hat mir ein paar ihre tollen Froschkarten geschenkt!
Ich finde sie einfach toll, davon könnte ich garnicht genug bekommen!
Und ein geheimnisvolles Paket welches ich erst am Mitwoch zum Dosentag
öffnen darf. Jetzt bin ich aber ganz schön gespannt!
Es war ein so schöner Tag für uns alle und es ist immer
wieder schön so liebe Freunde zu haben..
Also ihr Gettorfer wir freuen uns auf den 13. Juni wenn ihr
wiederkommt!

Kommentare:

  1. HALLO IHR LIEBEN
    Es war ein wunderschöner Tag.
    Auch wir freuen uns schon auf das nächste treffen.
    Erik war auch im Zug noch ordentlich am rummosern , dass wir schon losfahren
    mussten , er hätte noch soo gerne mit Erik gespielt .
    Ausserdem fand er es auch total blöd , dass wir nicht bei euch geschlafen haben.
    Es ist so schön , dass die beiden sich so prima verstehen und wir uns natürlich auch.

    Ach so , luschern wegen dem Dosenpäckchen gilt nicht , sonst werde ich böse !!!!!!


    Liebe Grüße von Maja , Sven und Erik

    AntwortenLöschen
  2. NANU
    ich sehe gerade , dass mein Kommentar doppelt drinnen steht.
    Ist ja komisch ( amkopfkratz ).
    Na , egal - doppelt hällt besser - gell

    Gruß Maja

    AntwortenLöschen