Sonntag, 28. März 2010

Doppelherz

Ich bekämpfe gerade meinen Frust mit nähen, dabei sind diese beiden Doppelherzen mit Blume entstanden.
Leider mußte ich heute meinen Mann in die Notfallambulanz  in Krankenhaus schicken.
Wir hatten den Verdacht das er eine Thrombose hat.
Letztes Jahr hatte er schon 2 Stück und mußte bis zum Januar Blütverdünner nehmen.
Jetzt  nach nur 2 Monaten geht es wieder los. 
Wir sind ganz schön gefrustet!
Er hat jetzt eine Heparinspritze bekommen
und ist dann weiter zur Arbeit.
Gut finde ich das wirklich nicht, aber er ist nun mal so .
Hoffen wir das Beste!



Kommentare:

  1. Auch absolut niedlich geworden.

    Mit deinem mann tut mir leid, ich weiß wie es ist Thrombose zu haben.

    Pass gut auf ihn auf.

    Bussi
    Mel

    AntwortenLöschen
  2. ach herrje...warum macht er denn sowas? "die Frage mußte ich mir auch stellen lassen"
    Ich drück euch mal....
    viele liebe Grüße Rubinengel
    *habsch gestern nur ne Gardine genäht*schnutezieh

    AntwortenLöschen